Wer uns unterstützen möchte

Es gibt nicht viel Auffangstationen die sich auf Mauswiesel spezialisiert haben und sich auch wirklich mit den Eigenarten auskennen. Mauswiesel benötigen auch in der Aufzucht ganz besondere Hilfestellungen, damit ihnen ein Leben in Freiheit sicher sein kann. Zudem sind diese winzigen Beutegreifer in der Aufzucht auch relativ kostspielig. Wer seinem Herzen oder seinem Geldbeutel einen Schubs geben kann, kann mich ganz direkt unterstützen.

Boxen

Für die Aufzucht hat sich folgender Boxentyp als wirklich geeignet herausgestellt. Da es immer mehr Wiesel werden, benötige ich auch immer mehr Habitate, da sich nicht alle Tiere problemlos dauerhaft vergesellschaften lassen. Gerne auch gebraucht!

Mäuse

Jaja, ich weiss, Tierfreunde tun sich sehr schwer damit.... Aber es nützt nichts, Mauswiesel müssen auf ein Leben in Freiheit vorbereitet werden und dazu gehört nunmal auch die orginäre Nahrung.

Ich würde mich sehr über einen Gutschein oder ein Kontingent freuen.

Fahrdienst

Es gibt nicht viele Experten für Mauswiesel, deren einziges Anliegen es ist, diesem nützlichen Jäger wieder die Freiheit zu schenken. Um NRW abzudecken sind teilweise längere Fahrten notwendig. Das stellt mich schon zeitlich vor ein Problem, da die anderen Wildtiere in der Zeit unversorgt blieben. Wer aber gern hin und wieder mal ein Fahrt von bis zu 150 km auf sich nimmt um ein Tier zu retten, der meldet sich bitte per Kontaktformular.


Wir sind bereit 24 Stunden 7 Tage die Woche den Tieren zu widmen. Wir planen nichts, weil jederzeit ein Notruf alles durcheinander wirbeln könnte. Wenn ihr einen sehr überschaubaren Einsatz für die Arterhaltung unserer Wildtiere leisten möchtet, seid ihr uns jederzeit willkommen!